Donnerstag, 29. September 2016

Reliefstäbchen

Ich häkel seit neuestem ja. Im Moment übe ich Reliefstäbchen. Ist einfacher als ich dachte. Leider habe ich keine zwei Knäuel von dem Grünverlauf gehabt. Aber ich habe ja noch genug Zauberbälle.
Die eignen sich sehr gut für Loops.


Sonntag, 25. September 2016

Smiley

Smileys sind lustige Gesellen. Sie bringen einen zum lachen, zeigen Stimmungen und manchmal tanzen sie auch.

Ich habe einen interessanten und tollen Menschen kennengelernt und der Abschied stand bevor. Der Gedanke an den Abschied hat mich sehr traurig gemacht aber ich wollte ihn auch mit einem Lächeln reisen lassen. Ich habe ihm einen Smiley gehäkelt der ihn an die gemeinsame Zeit erinnern sollte. Zum Glück hat sich eine Möglichkeit ergeben, dass wir noch ein bisschen länger unsere abendlichen Unterhaltungen und die gemeinsamen Schwimmeinheiten genießen können. 


Sonntag, 18. September 2016

Serviertentechnik ausprobiert

Eigentlich ist Serviertentechnik eine schöne möglichkeit etwas aufzuhübschen. Ich habe es gestern in einem Kursangebot ausgetestet und habe eine kleine Holzschachtel verziert.

Wenn es noch mal so einen Kurs gibt, nehme ich mein Sockenbrett mit und hübsche das auf. Jedoch werde ich mir jetzt keine Mengen an Servierten beschaffen. Ich werde so etwas in Kursen machen und nicht zu Hause. Der Aufwand alles zu beschaffen und unterzubringen ist doch viel zu groß. Da finde ich Kurse einfach toll um sich auszuprobieren und eben solche Sachen zu machen.

Wie geht es eich damit? Macht ihr auch Kurse um Dinge auszutesten? Über Kommentare dazu freue ich mich.


Donnerstag, 8. September 2016

Noch etwas getestet

Heute habe ich mich am Brandmalen versucht. Es hat schon viel Spaß gemacht. Aber eine Herausforderung war es nicht. Oder doch, schließlich war es schon blöd, als ich verbrannt Haare gerochen habe. Ein paar meiner Haarspitzen waren im Weg.

Ich habe nun ein Frühstücksbrettchen mit dem Namen meiner Lieblingsband. Dieses Unikat wird natürlich auch benutzt werden. 


Mittwoch, 7. September 2016

Ich habe das Virustuch fertig

Heute wurde mein erstes selbstgehäkeltes Tuch fertig. Das Virustuch. Wer das Tuch entworfen hat kann ich nicht sagen. Da es mittlerweile so viel Virustücher im Internet zu finden gibt, ist der oder die Urheber(in) nicht mehr genau zu benennen.


Ich finde die Farben in der Kombination einfach schön.

Dienstag, 30. August 2016

Schmetterling

 Ich versuche mich im häkeln. Eine Hülle für meinen Ebookreader ist fertig geworden. Und ein Schmetterling ist entstanden. Das war gar nicht so schwer wie ich dachte. Ich denke es wird nicht der letzte Schmetterling bleiben.


An der Ebook-Reader Tasche hab ich länger getüftelt. Es sollte was Comicmäßiges werden, nicht so Alltäglich. 







Samstag, 20. August 2016

Mal was getestet

Heute habe ich Karten gebastelt. Aber das hat mich nicht überzeugt. Ich bin mit einer Karte zwar zufrieden aber mein Hobby wird es nicht. Ich bleibe beim Stricken und der Specksteinbildhauerei.



Schon als Kind habe ich mich als Bildhauerin versucht. Ein Gipsstein im Hof meiner Großeltern wurde von mir bearbeitet. Erst vor kurzem habe ich die Steine für mich wieder entdeckt. specksteine bekommen mit einer Ölversiegelung tolle Farben. Der kleinere wird ein helles Jadegrün haben und die Maserung der Statuette wirkt grandios.